Der neue Schüler – Teil 2

Categories: Genel.

Haz 5, 2021 // By:analsex // No Comment

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bbw

Der neue Schüler – Teil 2Helena fühlte, wie der lange harte Schwanz in ihr zu pumpen begann. „Nein“, schrie sie. „Spritz nicht in mir ab!!!“ Als sie versuchte den Kopf nach hinten zu werfen und dem hämmernden Schwanz zu entkommen, spürte sie, wie ihr ein Arm auf den Rücken und ihr gesamter Oberkörper unsanft zurück auf die Matte gedrückt wurde. Gleichzeitig spürte sie, wie Philipp ihr mit dem Daumen der anderen Hand die Rosette aufstieß – erschrocken zuckte sie zusammen, während ihre Fotze immer noch von der heißen Sahne des Jungen geflutet wurde und bereits ihre Schenkel herunterlief. Plötzlich zog sich der immer noch hart Schwanz aus ihrer völlig überreizten Muschi zurück…Das es der kleinen Schlampe unangenehm war, dass Philipp in ihrer Muschi abgerotzt hatte, machte ihn extrem an. Sein Schwanz wollte nicht abschwellen und er hat mit diesem geilen Arsch vor ihm noch etwas vor. Sein rechter Daumen stieß der kleinen Nutte bereits die Rosette auf – er spürte, wie sich der Muskel verkrampfte. Er fuhr mit der Hand durch die vollgespritzte Muschi, sammelte seine Sahne – die an ihren Schenkeln herunterrann – und schmierte es auf das kleine Arschloch. Ohne zu zögern brachte er seinen harten antalya escort Bolzen in Stellung und drückte ihn in den kleinen runden Knackarsch vor ihm. Das Mädchen vor ihm, dass immer noch von ihm mit dem Arm auf dem Rücken auf die Matte gedrückt wurde, quietschte auf und versuchte nach vorne zu entkommen. Aber er hielt sie weiterhin fest, drückte seine 21 cm bis zum Anschlag in das enge Arschloch und genoss die unglaubliche Wärme und das verzweifelte Pulsieren des Schließmuskels, der versuchte dem Eindringling entgegenzuwirken. Keine Chance – sein Schwanz war drin und nun begann die zweite Runde. „Das gefällt dir doch du keine Nutte, das brauchst du doch!“, rief er dem keuchend atmenden Gril vor sich zu. Er ließ nun ihren nach hinten gezogenen Arm los und packte sie wieder an den Haaren, zog sie ins Hohlkreuz und umgriff mit der anderen Hand die von seinen harten Stößen wackelnden Titten. Helena spürte kurz etwas Feuchtes an ihrer Rosette, nachdem Philipp seinen Daumen wieder entfernt hatte. Zum Glück merkt er, dass das nicht klappt dachte sie. Dann zerriss ein brennender Schmerz ihre Gedanken. Wie betäubt spürte sie einige Augenblicke später, dass sich in ihr bewegende, konyaaltı escort harte Stück Fleisch in ihrem Arsch. Ihre steifen Nippel schrammten über die genoppte Sportmatte, Sperma lief immer noch an ihren Schenkeln herunter und ihr Arm wurde immer noch nach hinten gedreht. Sie hörte wie durch Rauschen, dass er ihr etwas zurief. Plötzlich wurde ihr Arm losgelassen und augenblicklich spürte sie seine Hand in ihren Haaren, als sie brutal zurückgezogen wurde„Du bist so ein geiles kleines Miststück!“, flüsterte er ihr ins Ohr, „…das werde ich jetzt öfters mit dir machen! Immer, wenn mir danach ist, werde ich dich abficken du kleine Hure. Du bist jetzt meine private Nutte, deine Fotze und dein Arsch gehören mir – hast du mich verstanden?!“ Nachdrücklich stieß er ihr seinen Schwanz extra hart und tief in den Arsch. Das Mädchen wimmerte, dann begann sie schnell mit dem Kopf zu nicken. „Ich will es hören!“, flüsterte er ihr geil in Ohr. „Ich will hören was du bist und was du ab sofort zu tun hast!“ Helena jappste nach Luft, der riesige Schwanz ihres Mitschülers füllte ihren gesamten Unterleib aus und drückte ihr die Luft raus. „Ja,“ lara escort wimmerte sie, „ich bin deine Nutte und du kannst mit mir machen was du willst! Meine Votze und mein Arsch gehören dir!“Philipp grinste, als er die kleine Nutte, die gerade seinen harten Schwanz in ihrem Arschloch hatte, seine Befehle wiederholte. Er stieß noch ein paar Mal hart zu und dann entlud er seine zweite Ladung Sahne im Darm der winselnden Schülerin. Mit einem „Plopp“ zog er seinen Schwanz aus dem engen Loch und sogleich lief ein Schwall weißer Suppe hinaus. Das Mädchen sackt vor ihm zusammen. Philipp stand auf und zog sich die Hose hoch. „Das war geil. Geh dich duschen. Ich mach das hier fertig und bring dich dann nach Hause!“ sagte er.Helena stand langsam auf, zog das zerrissene T-Shirt vor ihren Titten zusammen und ging dann langsam in Richtung Umkleide. Unter der Dusche spürte sie, wie ihre Muschi und ihr Arschloch brannten. Noch immer lief ihr die Soße aus beiden Löchern heraus – wieviel kann der Typ denn spritzen?! Bei diesem Gedanken spürte sie ein Prickeln im Unterleib, ihre Nippel richteten sich auch. Es hatte sie tatsächlich geil gemacht. Es hatte sie tatsächlich angemacht, wie ein Stück Fleisch abgefickt zu werden, brutal genommen worden zu sein. Philipp hatte keine Rücksicht auf sie genommen, er hatte sie verbal gedemütigt, sie als Nutte bezeichnet und behandelt wie eine Hure über die er verfügen konnte, wie es ihm gefiel. Noch nie war sie so geil, wie in diesem Augenblick.

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

About analsex

Browse Archived Articles by analsex

Related

Sorry. There are no related articles at this time.

Leave a Comment

Your email address will not be published.

maltepe escort ankara escort sakarya escort sakarya escort konyaaltı escort kartal escort ümraniye escort bostancı escort atasehir escort aydınlı escort pendik escort gaziantep escort ensest hikayeler didim escort mersin escort izmir escort bayan ankara escort bayan maltepe escort izmir escortlar ankara escort izmir escort maltepe escort şişli escort gaziantep escort maltepe escort pendik escort kadıköy escort ümraniye escort bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bahis siteleri bursa escort bursa escort porno izle sakarya escort sakarya escort webmaster forum adapazarı travesti porno